Das unabhängige Büro beratender Ingenieure, Peutz, hat im Auftrag von Nofisol für eine Reihe von bewährten Brandschutzabschottungen mit Schallschutzabschottung von Nofisol (nachfolgend "Druckabschottung" genannt) untersucht, welche Anwendungsmöglichkeiten in Bezug auf die Feuerbeständigkeit möglich sind. Insbesondere wurde gebeten, einen möglichst breiten Anwendungsbereich für die verschiedenen getesteten Konstruktionen zu nennen.  Die beurteilten Parameter in diesem Rahmen beziehen sich auf:

– die Höhe der einzelnen Druckabschottungen
– die Länge (Breite) der einzelnen Druckabschottungen;
– die Dicke und das Gewicht der einzelnen Druckabschottungen;
– die Verwendung von Zwischenschichten (beispielsweise Distanzhalter und Aluminium-Cachering);
– die Anzahl Schichten der einzelnen Druckabschottungen;
– die An- oder Abwesenheit eines Hohlraums bei mehreren Schichten
– die Anschlussweise der Druckabschottungen an der Wand (Bandraster);
– die Befestigungsart und Verarbeitung der Druckabschottungen.
- Anwendung als rauchabweisende Druckabschottungen.

Downloaden Sie hier das Peutz Expert Judgement für die vollständige Berichterstattung, in der deutlich erklärt wird, wann was bei der Anwendung von Nofisol-Druckabschottungen als Brand- und/oder Rauchabschottung wohl und/oder nicht zulässig ist.